Wir müssen uns unterhalten.

Um das erste Arztgespräch umfassend vorzubereiten, möchten unsere Damen in der Anmeldung gemeinsam mit den Ärzten möglichst detaillierte Informationen über die individuelle Krankheitssituation des Betroffenen vorab in Erfahrung bringen.

Hierzu werden Unterlagen aus den bisherigen Behandlungen angefordert und vor dem erstmaligen persönlichen Kontakt studiert. In der Regel erfolgt binnen 24 Stunden ein Rückruf zur Terminvereinbarung. Bereits im Erstgespräch können wir so auf die konkrete Krankheitssituation eingehen und erste diagnostische Schritte einleiten oder therapeutische Konzepte erklären.

Vor allem ist es uns auf diese Weise möglich, auf persönliche Sorgen einzugehen und die Begleitumstände der oftmals durch komplexe Symptome belasteten Patienten zu berücksichtigen. So bieten wir auch eine Ernährungsberatung an; die Ernährung kann um hochkalorische Trinknahrung ergänzt werden, bei Bedarf kann intravenöse Ernährung verordnet werden. Weiterhin kümmert sich unsere Sozialpädagogin im Team um psychosoziale und sozialrechtliche Belange , sie berät und unterstützt unsere Patienten gern.

www.struensee-haus.de