Dr. Claudia Wenzel

Dr. Claudia Wenzel
Dr. Claudia Wenzel
 

Beruflicher Werdegang

1984-1990
Studium der Humanmedizin in Hamburg
1990-1992 Ärztin im Praktikum:
Institut für Pathologie, Universitäts-Krankenhaus Hamburg-Eppendorf
Institute of Pathology, University of Iowa, Iowa City, USA
1992 Approbation und Promotion
1992-1999 Assistenzärztin: Frauenklinik der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
1998 Facharztanerkennung: Frauenheilkunde und Geburtshilfe
1999-2001 Oberärztin: Fachklinik für hämatologisch-onkologische Rehabilitation, Wyk auf Föhr
2001-2002 Fachärztin: Bethesda - AK Bergedorf, Hamburg
Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe
2005 Schwerpunktanerkennung: Gynäkologische Onkologie
seit 2002 im Team der HOPA
 

Medizinische Qualifikationen

Facharztanerkennung Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Schwerpunkte und
Zusatzbezeichnungen
Gynäkologische Onkologie
Palliativmedizin
Medikamentöse Tumortherapie
Sonstige
medizinische
Qualifikationen
Zertifizierung Onkologische Diagnostik und Therapie,
Bereich Gynäkologie (Deutsche Krebsgesellschaft)
Psychosomatische Grundversorgung
Mitgliedschaften Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG)
Deutsche Gesellschaft für Senologie (DGS)
Hamburger Krebsgesellschaft
Nord-Ostdeutsche Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie (NOGGO)
Berufsverband niedergelassener Gynäkologischer Onkologen (BNGO)
Berufsbezeichnung Ärztin, verliehen in Deutschland
Med. akademische
Grade
Dr. med.
Zulassung zu
Krankenkassen:
Alle gesetzlichen Kassen und privat
Teilnahme an der Onkologievereinbarung
 

Berufsrechtliche Regelungen

Zuständige
Ärztekammer
Ärztekammer Hamburg
Zuständige KV KV Hamburg
Gesetze Berufsrecht
www.struensee-haus.de