Dr. Julia Dittrich

Dr. Julia Dittrich
Dr. Julia Dittrich
 

Beruflicher Werdegang

1998 - 2001
Studium der Humanmedizin, Friedrich Schiller Universität Jena 
2001 - 2006 Studium der Humanmedizin, Ruprecht-Karls Universität Heidelberg
2010 Promotion, Heidelberg
2006 - 2009 Assistenzärztin für Weiterbildung der Inneren Medizin und Onkologie und Hämatologie, Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf 
2009 - 2011 Assistenzärztin für Weiterbildung der Inneren Medizin und Onkologie und Hämatologie Universitätsklinikum Freiburg 
2011 - 2012 Assistenzärztin der HOPA
2012 - 2013 Assistenzärztin Intensivstation Schön-Kliniken Eilbek
2012 Facharztanerkennung für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie
seit 2013 Im Team der HOPA, Standort Krankenhaus Jerusalem
 

Medizinische Qualifikationen

Facharztanerkennung Fachärztin für Innere Medizin und Hämatologie und Internistische Onkologie 
Sonstige medizinische Qualifikationen ESMO-Examen 2012
GCP Schulung
Mitgliedschaften European Society of Medical Oncology (ESMO)
American Society of Clinical Oncology (ASCO)
Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie (DGHO)
Berufsbezeichnung Ärztin, verliehen in Deutschland
Med. akademische
Grade
Dr. med.
 

Berufsrechtliche Regelungen

Zuständige
Ärztekammer
Ärztekammer Hamburg
Zuständige KV KV Hamburg
Gesetze Berufsrecht
www.struensee-haus.de