Friederike Hoffmann

Friederike Hoffmann
Friederike Hoffmann
 

Beruflicher Werdegang

1997-2004
Studium der Humanmedizin in Hamburg
2004 Ärztin im Praktikum, II. Medizinische Abteilung (Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie), Asklepios Klinik Altona, Hamburg
2004 Approbation
2004 - 2006  Assistenzärztin, II. Medizinische Abteilung (Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie), Asklepios Klinik Altona, Hamburg
2006 - 2007 Assistenzärztin, Klinik und Poliklinik für Stammzelltransplantation, Universitätsklinikum Eppendorf, Hamburg
2007 - 2009 Assistenzärztin, Abteilung für Hämatologie und Onkologie, Universitätsklinikum Eppendorf, Hamburg
2009 - 2012 Assistenzärztin, Klinik für Hämatologie, Universitätsspital Zürich
seit 2013 im Team der HOPA
2014 Facharztanerkennung Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie
 

Medizinische Qualifikationen

Facharztanerkennung Fachärztin für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie
Sonstige medizinische Qualifikationen ESMO-Examen (europäische Onkologie- Zertifizierung)
Mitgliedschaften European Society of Medical Oncology (ESMO)
European Hematology Association (EHA)
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
American Society of Clinical Oncology (ASCO)
Berufsbezeichnung Ärztin, verliehen in Deutschland

 
 

Berufsrechtliche Regelungen

Zuständige
Ärztekammer
Ärztekammer Hamburg
Zuständige KV KV Hamburg
Gesetze Berufsrecht
www.struensee-haus.de